Andrea Hanna Hünniger

Andrea Hanna Hünniger wurde am 13. Oktober 1984 in Weimar geboren und ist eine deutsche Journalistin und Autorin.

Hünniger wuchs in Weimar in einem Plattenbauviertel auf. 2003 machte sie ihr Abitur und studierte danach Kulturwissenschaften, Philosophie und Geschichte in Göttingen und Berlin. Ab 2005 war sie außerdem Chefredakteurin eines Göttinger Stadtmagazins.

Als freie Journalistin schreibt Hünniger für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Die Zeit, Zeit Online und die Krautreporter.

2011 erschien ihr autobiografisches Buch mit dem Titel „Das Paradies. Meine Jugend nach der Mauer“. Hünniger beschreibt darin ihre Kinder- und Jugendzeit in einem sozialschwachen Viertel Weimars nach dem Ende der DDR.

Im Vorfeld der Bundestagswahl 2013 erzählte sie in der Sendung „Maybrit Illner“, dass sie selbst noch nie an Wahlen teilgenommen habe.

Andrea Hanna Hünniger lebt mit ihrer Lebensgefährtin, der Schriftstellerin Helene Hegemann, in Berlin.

Alle Titel der Autorin / des Autors
Service

Tel.: 0711 / 66 72 15 55

Unsere Servicezeiten:
Mo. bis Sa. 8.00 - 20.00 Uhr
Zahlung & Versandkosten

Die Zahlung erfolgt per Rechnung oder mit folgenden Karten:

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.
Lieferung innerhalb von 3 bis 10 Werktagen.

Besuchen Sie Ernst Klett Sprachen auf: