Dave Eggers

Dave Eggers wurde am 12.03.1970 in Boston geboren und ist US-amerikanischer Schriftsteller, Drehbuchautor und Herausgeber.

Dave Eggers wuchs in Lake Forest in Illinois auf, wo er auch die Schule besuchte. Noch während seines Journalismus-Studiums an der University of Illinois at Urbana-Champaign starben seine Eltern, beide Rechtsanwälte, an Krebs. Er brach im Alter von 21 Jahren sein Studium ab und zog nach Kalifornien, um sich um seinen jüngeren Bruder zu kümmern. In San Francisco gründete Dave Eggers die Magazine „Might“ und „McSweeneys“ sowie den Verlag „McSweeney's Publishing“. Im Jahr 2000 veröffentlichte er den autobiografischen Roman „A Heartbreaking Work of Staggering Genius“. Mit diesem Bestseller schaffte Eggers es 2001 auf Anhieb unter die Finalisten für den Pulitzer-Preis.

Weitere Werke von Dave Eggers sind „The Wild Things“, „Zeitoun“, „Hologram for the King“ und „The Circle“. Aus seiner Feder als Drehbuchautor ist in Deutschland vor allem sein Film „Wo die wilden Kerle wohnen“ bekannt geworden.

Eggers gründete außerdem gemeinsam mit dem Lehrer Nínive Clements Calegari 2002 eine gemeinnützige Schreibschule für Kinder von 6 bis18 Jahren. 2010 kam das gemeinnützige Projekt „ScholarMatch“ hinzu, um Kontakte zwischen Spendern und Studenten zu schaffen, die ihr Studium nicht selbst finanzieren können.

Dave Eggers ist mit der Schriftstellerin Vendela Vida verheiratet. Gemeinsam mit ihren beiden Kindern leben sie in der Nähe von San Francisco.

Alle Titel der Autorin / des Autors
Service

Tel.: 0711 / 66 72 15 55

Unsere Servicezeiten:
Mo. bis Sa. 8.00 - 20.00 Uhr
Zahlung & Versandkosten

Die Zahlung erfolgt per Rechnung oder mit folgenden Karten:

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.
Lieferung innerhalb von 3 bis 10 Werktagen.

Besuchen Sie Ernst Klett Sprachen auf: