Die Welt von gestern

Erinnerungen eines Europäers

mit Audio via ELI Link-App

128 Seiten

ISBN 978-3-12-515135-2

  lieferbar

 

B1

9,99 EUR
Bestellen   Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt. zum Warenkorb

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Zum Inhalt

In seinem autobiografischen Werk erinnert sich Stefan Zweig (1881-1941) an seine Jugendzeit in Wien Anfang des 20. Jahrhunderts. Diese war geprägt von Sicherheit, Lebensfreude und einem Miteinander der Kulturen.  Doch dann beginnt der erste Weltkrieg, der die Idylle überschattet und Europa für immer verändert. Stefan Zweig führt durch diese Schicksalsjahre bis zum Beginn des Faschismus und dem Zweiten Weltkrieg.

Die "Erinnerungen eines Europäers" geben Leserinnen und Lesern einen umfassenden Eindruck dieser einschneidenden geschichtlichen Epoche, die durch persönliche Berichte und Anekdoten des Erzählers lebendig wird.

Zur Reihe

Erwachsene ELI Lektüren

Klassiker der deutschen Literatur für ein erhöhtes Sprachniveau adaptiert und mit Themen für ältere Lernende.

Service

Tel.: 0711 / 66 72 15 55

Unsere Servicezeiten:
Mo. bis Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 8.00 - 16.00 Uhr
Zahlung & Versandkosten

Die Zahlung erfolgt per Rechnung oder mit folgenden Karten:

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.
Lieferung innerhalb von 3 bis 10 Werktagen.

Besuchen Sie Ernst Klett Sprachen auf: