Dirk Reinhardt

Dirk Reinhardt wurde am 19. Mai 1963 in Bergneustadt geboren und ist ein deutscher Historiker und Kinder- und Jugendbuchautor.

Dirk Reinhardt wuchs in einem kleinen Dorf in der Nähe von Gummersbach auf. Nach dem Abitur studierte er ab 1983 an der Universität Münster zunächst Germanistik, brach dies jedoch ab und schloss 1991 sein Studium mit einer Promotion in Geschichtswissenschaft ab. Bis 1994 blieb er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Münster. Danach arbeitete er als freier Journalist und Texter vor allem in den Bereichen Sozial- und Kulturmarketing. Seit 2012 ist er ganz als freier Schriftsteller tätig.

Im August 2009 erschien Reinhardts erstes Kinder- und Jugendbuch „Anastasia Cruz: Die Höhlen von Aztlán“, im August 2010 die Fortsetzung „Anastasia Cruz: Die Bücher des Thot“. 2012 veröffentlichte er den Jugendroman „Edelweißpiraten“, in dem es um eine Gruppe junger Widerstandskämpfer in der Nazi-Zeit geht, und der inzwischen auch als Theaterstück aufgeführt wird.

In seinem 2015 erschienen Jugendroman „Train Kids“, für den er selbst vor Ort recherchierte, befasst sich Dirk Reinhardt mit der Situation von jugendlichen Migranten, die mit Güterzügen in Mexiko unterwegs sind. Ergänzend zu seinen Jugendromanen stellt Dirk Reinhardt Unterrichtsmaterialien zusammen.

Dirk Reinhardt lebt mit seiner Lebensgefährtin und ihrem Sohn in Münster.

Alle Titel der Autorin / des Autors
Service

Tel.: 0711 / 66 72 15 55

Unsere Servicezeiten:
Mo. bis Sa. 8.00 - 20.00 Uhr
Zahlung & Versandkosten

Die Zahlung erfolgt per Rechnung oder mit folgenden Karten:

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.
Lieferung innerhalb von 3 bis 10 Werktagen.

Besuchen Sie Ernst Klett Sprachen auf: