16.11.2021 | 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr | Online-Seminar

Innovative, digital-gestützte Feedbackmethoden:

wertvoll, differenziert und konstruktiv


Kennziffer
4886

Ort
online

Referent/in
Verena Plomer (Lehrerin, Autorin, Referentin)

Inhalt
Im Rahmen der Kompetenzschulung den Lernenden Feedback zu Schülerarbeiten oder ihrem Leistungsstand zu geben ist aus dem Unterricht nicht wegzudenken. Aber nicht immer stellen sich die positiven Effekte von aufwendig erstelltem und wohlgemeintem Feedback ein. Hier lohnt es sich, im digital-gestützten Unterricht neue Wege zu gehen. In diesem Webinar stelle ich Ihnen sechs Varianten digital-gestützten Feedbacks vor, die im Rahmen der textproduktiven Kompetenzaufgaben zur Lektüre Stage de survie und des Kompetenzbands Leseverstehen Französisch B2 in einer 10. Klasse erprobt wurden. Mithilfe von Smartphone, Bildschirmrecorder, Audiorecorder, Apps oder interaktiven Aufgaben entstehen im Handumdrehen wertvolle, differenzierte und konstruktive Feedbackaudios oder -videos, die eine schriftliche Rückmeldung begleiten oder ersetzen können. Die Reaktion meiner 10. Klasse war eindeutig – wir hätten gerne mehr digital-gestütztes Feedback. Feedforward statt Feedback!



Ansprechpartner/in
veranstaltungsservice@klett-sprachen.de

Anmelden
Bestellhotline & Einführungsberatung

Tel.: 0711 / 66 72 15 55

Unsere Servicezeiten:
Mo. bis Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 8.00 - 16.00 Uhr
Zahlung & Versandkosten

Folgende Zahlungsarten sind möglich:

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.
Lieferung innerhalb von 3 bis 10 Werktagen.

Besuchen Sie Ernst Klett Sprachen auf: