Jean Echenoz

Jean Echenoz wurde am 26. Dezember 1947 in Orange in der Provence geboren und ist ein französischer Schriftsteller.

Als Sohn eines Psychiaters wuchs Echenoz schon als Kleinkind in einem günstigen kulturellen familiären Umfeld auf. Später studierte er Soziologie und Bauwesen in verschiedenen Städten wie Marseille, Lyon und Paris, wo er sich 1970 niederließ.

Echenoz hat seit 1979 neun Romane veröffentlicht. Sein Roman „Cherokee“ erhielt 1983 den Prix Médicis. „Ich gehe jetzt“ wurde im Herbst 1999 mit dem Prix Goncourt, dem wichtigsten französischen Literaturpreis, ausgezeichnet und verhalf ihm zu internationaler Bekanntheit. Ebenfalls sehr erfolgreich wurde sein Roman "14."

Jean Echenoz lebt noch heute in Paris. Er war mit der deutschen Autorin Anne Weber verheiratet.

Alle Titel der Autorin / des Autors
Service

Tel.: 0711 / 66 72 15 55

Unsere Servicezeiten:
Mo. bis Sa. 8.00 - 20.00 Uhr
Zahlung & Versandkosten

Die Zahlung erfolgt per Rechnung oder mit folgenden Karten:

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.
Lieferung innerhalb von 3 bis 10 Werktagen.

Besuchen Sie Ernst Klett Sprachen auf: