Sein Reich

192 Seiten

ISBN 978-3-12-666925-2

  lieferbar

 


8,50 EUR
Bestellen   Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt. zum Warenkorb

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Zum Inhalt

Ein Sommer unter Reichsbürgern

Das Schuljahr ist vorbei und alle fahren in den Urlaub – außer Juri. Also beschließt er, seine Sommerferien bei seinem Vater auf dem Dorf zu verbringen, obwohl er bisher nur wenig Kontakt zu ihm hatte. Der Sommer im Schwarzwald beginnt vielversprechend: Es wird geangelt, gejagt und Vater und Sohn teilen ihre Leidenschaft für Autos. Doch mehr und mehr irritieren Juri die seltsamen Gewohnheiten des Vaters und seine Verschwörungstheorien: Was, wenn diese Spinnereien doch nicht so harmlos sind? Als Juri sich schließlich diese Frage stellt, ist es schon fast zu spät.


LinkListe_SeinReich

Linkliste zu "Sein Reich"

Diese ausführliche Linkliste ist ein kostenloses Zusatzangebot.

Der Inhalt ist nur für registrierte Lehrkräfte sichtbar.
   Jetzt registrieren
   Einloggen
Infoblatt_666925_Sein_Reich

Informationen zum Einsatz im Unterricht von "Sein Reich"

Download (PDF 121,9 KB)

Zur Reihe

Zoom – näher dran!

  • THEMEN, die bewegen, anregen, aufregen und polarisieren
  • AKTUELL: Texte zu gesellschaftlich relevanten, aktuellen Themen, die Schülerinnen und Schüler betreffen und interessieren!
  • VIELFÄLTIG: Roman, Drehbuch, Biografie - Zoom bietet zahlreiche Textsorten.
     

Jetzt NEU: Entdecken Sie...

Das könnte Sie auch interessieren
Ein deutsches Mädchen
Deutsch

Ein deutsches Mädchen

Lektüre
Heidi Benneckenstein
lieferbar
Hool
Deutsch

Hool

Philipp Winkler
lieferbar
Mit der Faust in die Welt schlagen
Deutsch

Mit der Faust in die Welt schlagen

Lukas Rietzschel
lieferbar
Bestellhotline & Einführungsberatung

Tel.: 0711 / 66 72 15 55

Unsere Servicezeiten:
Mo. bis Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 8.00 - 16.00 Uhr
Zahlung & Versandkosten

Folgende Zahlungsarten sind möglich:

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.
Lieferung innerhalb von 3 bis 10 Werktagen.

Besuchen Sie Ernst Klett Sprachen auf: