Vielfalt lesen
Differenziert lesen – der Vielfalt gerecht werden

Wir alle wissen: Die Vielfalt und Heterogenität im Klassenzimmer wächst ständig und stellt Sie vor die Herausforderung, allen Leistungsniveaus gerecht werden zu müssen und alle Schülerinnen und Schüler möglichst individuell zu unterstützen. Das gilt generell, aber ganz speziell für die Schlüsselkompetenz Lesen.

In Kooperation mit der Stiftung Lesen bieten wir Ihnen für das gesamte Jahr 2021 mit unserem Projekt Differenziert lesen – der Vielfalt gerecht werden viele Anregungen, Unterstützung und Materialien, um Leseverständnis und Lesemotivation professionell zu fördern:

  • Erfahren Sie in unserer Online-Seminarreihe mit bekannten Experten, wie das gemeinsame Lesen auch in heterogenen Klassen mit allen Schülerinnen und Schülern gelingen kann
  • Erhalten Sie umfangreiche Broschüren mit Methodentipps zu differenziertem Lesen und kreativen Unterrichtsmaterialien kostenlos auf www.klett-sprachen/vielfalt-lesen
  • Finden Sie Themen, Tipps und Aktuelles zum Projekt im Lehrerclub-Newsletter der Stiftung Lesen

 

Alle Informationen und Materialien zum Projekt Differenziert lesen – der Vielfalt gerecht werden finden Sie auf dieser Seite.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim gemeinsamen Lesen mit der ganzen Klasse.

 

Mit dem Aufruf des Videos erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten an YouTube übermittelt werden und ich die Datenschutzerklärung gelesen habe.

 

 

Das ist die Stiftung Lesen
FORTBILDUNG 6 | Differenziertes Lesen im Deutschunterricht mit Biografien berühmter Persönlichkeiten

Inhalt der Fortbildung

Lesen als eine der zentralen Schlüsselkompetenten des (Sprach-)unterrichts stellt nicht wenige Schüler*innen vor eine Herausforderung. Gelesen wird zwar immer und überall, allerdings kann das Lesen mancher Textsorten ganz besondere Schwierigkeiten mit sich bringen; hier gilt es den richtigen und effizienten Umgang mit Texten und passenden Lesestrategien zu vermitteln.

In der Praxis stehen viele Lehrkräfte zusätzlich vor der Herausforderung, Lesekompetenz in immer heterogeneren und vielfältigeren Klassenverbänden zu fördern und zu festigen. Unterschiedlichen Lese- und Leistungsniveaus gerecht zu werden, dabei auf alle Schüler*innen individuell einzugehen und gleichzeitig auch noch inhaltlich spannenden und bereichernden Unterricht zu bieten erscheint als diffizile Aufgabe, die aber durchaus zu bewältigen ist. Unsere Referentin Canan Eulenberger-Özdamar präsentiert Ihnen mit den Titeln aus der Reihe „Wer ist eigentlich …?“ Anregungen, wie sie mit der etwas anderen Textsorte ‚Biografie‘ und weiteren Methoden auch in heterogenen Klassen Lesearbeit so gestalten können, dass alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam an einem Thema arbeiten.

Wir laden Sie herzlich ein, einen Blick in diese spannende Reihe zu werfen, die bekannte Personen wie Angela Merkel, Robert Koch, Margarethe Steiff oder Carl Benz präsentiert. Anhand unterschiedlicher Textsorten bekommen Schüler*innen nicht nur einen Einblick in das Leben und Wirken dieser Persönlichkeiten, das bis in ihre eigene heutige Lebenswirklichkeit reicht, sondern können mithilfe verschiedener Textsorten erfolgreiches, flüssiges und sinnentnehmendes Lesen üben.

 

Mit dem Aufruf des Videos erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten an YouTube übermittelt werden und ich die Datenschutzerklärung gelesen habe.

 

 

Methodentipps: Lesen differenziert trainieren mit Sachtexten zu Werk und Wirkung berühmter Persönlichkeiten

Methodentipps: Lesen differenziert trainieren mit Sachtexten zu Werk und Wirkung berühmter Persönlichkeiten


Kopiervorlagen: Texte und Leseaufträge

Kopiervorlagen: Texte und Leseaufträge


Wer ist eigentlich Angela Merkel?
Deutsch als Fremdsprache (DaF)

Wer ist eigentlich Angela Merkel?

Buch + Online-Angebot
Andrea Behnke
lieferbar
Wer ist eigentlich Carl Benz?
Deutsch als Fremdsprache (DaF)

Wer ist eigentlich Carl Benz?

Buch + Online-Angebot
Gabi Baier
lieferbar
Wer ist eigentlich Margarete Steiff?
Deutsch als Fremdsprache (DaF)

Wer ist eigentlich Margarete Steiff?

Buch + Online-Angebot
Sabine Feuerbach
lieferbar
Wer ist eigentlich Robert Koch?
Deutsch als Fremdsprache (DaF)

Wer ist eigentlich Robert Koch?

Buch + Online-Angebot
Achim Seiffarth
lieferbar
FORTBILDUNG 5 | Das Lesen von Sach- und Fachtexten erleichtern – Brücken zum Leseverständnis

Inhalt der Fortbildung

Das Lesen von Sachtexten unterschiedlichster Formen spielt sowohl im Schulalltag als auch für die gesellschaftliche Teilhabe eine wichtige Rolle und stellt für die meisten Lesenden eine besondere Herausforderung dar. In der fünften Fortbildung dieser Reihe möchten wir Ihnen aufzeigen, weshalb es für manche Schüler/-innen so schwer ist, Sach- und Fachtexte zu lesen und vor allem zu verstehen. Prof. Josef Leisen stellt Ihnen in der Fortbildung zwei praxisbewährte Methoden vor, mit denen Sie Ihren Schüler/-innen Brücken zum Leseverständnis bauen und sie zu kompetenten Lesenden ausbilden können.

Mit dem Aufruf des Videos erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten an YouTube übermittelt werden und ich die Datenschutzerklärung gelesen habe.

 

 

Methodentipps: Das Lesen von Sach- und Fachtexten erleichtern

Methodentipps: Das Lesen von Sach- und Fachtexten erleichtern


Download 1: Leseaufträge zu den einzelnen Schritten

Download 1: Leseaufträge zu den einzelnen Schritten


Download 2: Leseaufträge in der Praxis

Download 2: Leseaufträge in der Praxis


Download 3: Checkliste zur Textanalyse

Download 3: Checkliste zur Textanalyse


Kopiervorlagen: Die ersten Bauern

Kopiervorlagen: Die ersten Bauern


Handbuch Lesen im Fachunterricht
Deutsch als Fremdsprache (DaF), Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Handbuch Lesen im Fachunterricht

Josef Leisen
lieferbar
FORTBILDUNG 4 | Aktuelle, didaktisierte Jugendliteratur für die Klassen 5 und 6

Inhalt der Fortbildung

Der Einsatz von Lektüren im Unterricht birgt unendlich viel Potenzial – jedoch geht nichts ohne eine positive Lesemotivation der Schüler*innen. Vorderhand zählt selbstverständlich der Lesestoff selbst: Wenn die Geschichten, die erzählt werden, die Schüler*innen effektiv und individuell ansprechen, ist die wichtigste Grundlage geschaffen. Welche Methoden Lehrer*innen zusätzlich nutzen können, um sowohl lesefreudige als auch leseungewohnte Schüler*innen für Lektüre zu begeistern, darum wird es im Online-Seminar konkret gehen. Im Fokus des Seminars steht das wunderbare Jugendbuch „Freibad – Ein ganzer Sommer unter dem Himmel“ von Will Gmehling. An Beispiel der scheinbar simplen, aber berührenden Geschichte rund um Alf, Katinka und Robbie werden Aufgabenformate und Umsetzungsbeispiele für den Unterricht erläutert, die die Schüler*innen in besonderem Maße dazu veranlassen, in die Lektüre „einzutauchen“ und sich ganzheitlich, individuell und reflexiv mit ihr auseinanderzusetzen. Für Lehrkräfte empfohlen, denen die Motivation zum Lesen ein Herzanliegen ist.

Mit dem Aufruf des Videos erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten an YouTube übermittelt werden und ich die Datenschutzerklärung gelesen habe.

 

 

Methodentipps: Aktuelle, didaktisierte Jugendliteratur für die Klassen 5 und 6

Methodentipps: Aktuelle, didaktisierte Jugendliteratur für die Klassen 5 und 6


Editierbare Aufgaben: Aktuelle, didaktisierte Jugendliteratur für die Klassen 5 und 6


Freibad - Ein ganzer Sommer unter dem Himmel
Deutsch

Freibad - Ein ganzer Sommer unter dem Himmel

Will Gmehling,Stephanie Eikerling
lieferbar
FORTBILDUNG 3 | MOMO, Rico und Co. – Buch plus Film: Lesen erleichtern im Medienverbund

Inhalt der Fortbildung

Die dritte Fortbildung der Zusammenarbeit zwischen Ernst Klett Sprachen und der Stiftung Lesen befasst sich mit dem Thema Medienverbund: Buch plus Film. Anhand der Jugendbuchklassiker MOMO und Rico, Oskar und die Tieferschatten werden Methoden aufgezeigt, mit denen nicht nur Medienbildung im Unterricht umgesetzt, sondern auch für die Lesemotivation genutzt werden kann.

Mit dem Aufruf des Videos erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten an YouTube übermittelt werden und ich die Datenschutzerklärung gelesen habe.

 

 

Methodentipps: Lesen im Medienverbund

Methodentipps: Lesen im Medienverbund


Kopiervorlagen: Lesen im Medienverbund

Kopiervorlagen: Lesen im Medienverbund


MOMO
Deutsch als Fremdsprache (DaF)

MOMO

Michael Ende,Iris Felter
lieferbar
Rico, Oskar und die Tieferschatten
Deutsch als Fremdsprache (DaF)

Rico, Oskar und die Tieferschatten

Andreas Steinhöfel,Achim Seiffarth
lieferbar
FORTBILDUNG 2 | Viele Sprachen – eine Klasse: Differenzierte Leseangebote für mehrsprachige Klassen

Inhalt der Fortbildung

In der zweiten Fortbildung der Reihe „Differenziert lesen – der Vielfalt gerecht werden“ geht es um Leseangebote, die es ermöglichen, trotz sehr unterschiedlicher sprachlicher Voraussetzungen mit der ganzen Klasse an einer Erzählung – oder sogar mit dem gleichen Buch – zu arbeiten.

Dazu stellen wir Ihnen zwei Lektüreprojekte vor: Die Wandzeitung für die Zielgruppe Grundschule (Klasse 3/4) und das Stationenlernen zum Thema ‚Praktikum‘ für die Jahrgangsstufen 7, 8 und 9.

Mit dem Aufruf des Videos erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten an YouTube übermittelt werden und ich die Datenschutzerklärung gelesen habe.

 

 

Methodentipps: Viele Sprachen - eine Klasse

Methodentipps: Viele Sprachen - eine Klasse


Kopiervorlagen: Wandzeitung

Kopiervorlagen: Wandzeitung


Kopiervorlagen: Stationenlernen

Kopiervorlagen: Stationenlernen


Wortlisten: Praktikum gesucht!

Wortlisten: Praktikum gesucht!


Der doppelte Leo
Deutsch

Der doppelte Leo

Andreas Hüging,Angelika Niestrath
lieferbar
Praktikum gesucht!
Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Praktikum gesucht!

Buch + Online-Angebot
THiLO
lieferbar
FORTBILDUNG 1 | Märchen & Magisches – Impulse für differenziertes Lesen der Klassen 3 bis 6

Inhalt der Fortbildung

Das Lesen von Lektüren und längeren Geschichten stellt vor allem in Klassen mit einer breiten Vielfalt an Interessen, Lernbiografien, Familiensprachen, Lesekompetenz und Lernmotivation eine besondere Herausforderung dar. Für die einen kann es nicht schnell genug gehen, die anderen benötigen viele Extraschritte und bis es zu einer wirklichen Auseinandersetzung mit dem Textinhalt kommt, verlieren die schnellen Schüler/-innen bereits das Interesse.

Wie können Sie als Lehrkraft dabei allen gerecht werden? Am Beispiel Märchen stellt Ihnen Referentin Carina Janas Methoden und Unterrichtsaktivitäten vor, mit denen Sie sowohl die „Lese-Eroberer“ als auch die „Leseprofis“ in Ihrer Klasse ansprechen und die Lesemotivation wecken.

Mit dem Aufruf des Videos erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten an YouTube übermittelt werden und ich die Datenschutzerklärung gelesen habe.

 

 

Methodentipps: Märchen & Magisches – Impulse für differenziertes Lesen in den Klassen 3 bis 6

Methodentipps: Märchen & Magisches – Impulse für differenziertes Lesen in den Klassen 3 bis 6


Kopiervorlagen: Märchen & Magisches – Impulse für differenziertes Lesen in den Klassen 3 bis 6

Kopiervorlagen: Märchen & Magisches – Impulse für differenziertes Lesen in den Klassen 3 bis 6


Bestellhotline & Einführungsberatung

Tel.: 0711 / 66 72 15 55

Unsere Servicezeiten:
Mo. bis Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 8.00 - 16.00 Uhr
Zahlung & Versandkosten

Folgende Zahlungsarten sind möglich:

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.
Lieferung innerhalb von 3 bis 10 Werktagen.

Besuchen Sie Ernst Klett Sprachen auf: