Christophe Léon

Christophe Léon wurde am 2. April 1959 in Algier in Algerien geboren und ist ein französischer Schriftsteller.

Léon studierte Bildende Kunst und spielte einige Zeit professionell Tennis.

Seit seiner ersten Veröffentlichung mit dem Roman „Tu t'appelles Amandine Keddha“ hat er bis heute weit über 30 Bücher, vor allem Jugendromane, veröffentlicht. Für diese erhielt er zahlreiche Auszeichnungen.

Léons Werke sind außerdem Vorlagen für Theaterstücke und Filme, wie zum Beispiel „Délit de fuite“ (dt: „Fahrerflucht“) mit dem ehemaligen französischen Fußballstar Éric Cantona in einer Hauptrolle.

Léon beschäftigen vor allem Themen des gesellschaftlichen Zusammenlebens ("Changement de braquet et autres récits"), des Umweltschutzes ("Silence, on irradie") und die Gefahren der Globalisierung. Seit 2015 ist er Leiter der Buchreihe „Rester Vivant“ im Verlag „Editions Muscadiers“.

Christophe Léon lebt seit 2002 in der Dordogne.  

Alle Titel der Autorin / des Autors
Service

Tel.: 0711 / 66 72 15 55

Unsere Servicezeiten:
Mo. bis Sa. 8.00 - 20.00 Uhr
Zahlung & Versandkosten

Die Zahlung erfolgt per Rechnung oder mit folgenden Karten:

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.
Lieferung innerhalb von 3 bis 10 Werktagen.

Besuchen Sie Ernst Klett Sprachen auf: