Jean-Philippe Blondel

Jean-Philippe Blondel wurde am 16. Oktober 1964 in Troyes geboren und ist ein französischer Schriftsteller.

Blondel ist der Sohn einer Lehrerin und eines Eisenbahnangestellten. Obwohl er zu Hause wenig Zugang zu Literatur hatte, begann er bereits mit sieben zu schreiben, erst Gedichte, später Kurzgeschichten. Im Alter von siebzehn verlor er seine Mutter und seinen Bruder bei einem Autounfall und nur vier Jahre später seinen Vater auf dieselbe Weise.

Blondel studierte Lehramt in Paris und machte 1987 einen Magister in Englisch.  Danach unternahm er ausgedehnte Reisen durch alle Kontinente. Seit 1990 arbeitet er als Englischlehrer an einem Gymnasium und an einem Universitätsinstitut in Troyes. Als Schriftsteller hat er seit 2003 eine Reihe Romane und mehrere Jugendbücher wie "La Coloc" oder "Blog" veröffentlicht, für die er zum Teil ausgezeichnet wurde.

Mit dem 2013 veröffentlichten Beststeller „6h41“ gelang Blondel der große Durchbruch.

Mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern lebt Jean-Philippe Blondel noch heute in Troyes.

Alle Titel der Autorin / des Autors
Service

Tel.: 0711 / 66 72 15 55

Unsere Servicezeiten:
Mo. bis Sa. 8.00 - 20.00 Uhr
Zahlung & Versandkosten

Die Zahlung erfolgt per Rechnung oder mit folgenden Karten:

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.
Lieferung innerhalb von 3 bis 10 Werktagen.

Besuchen Sie Ernst Klett Sprachen auf: