Jeanne Benameur

Jeanne Benameur ist die Tochter einer italienischen Mutter und eines algerischen Vaters. Im Alter von fünf Jahren wanderte sie mit ihren Eltern und drei Geschwistern aufgrund des Krieges nach Frankreich aus, wo sie sich in der Küstenstadt La Rochelle niederließen.

Bereits mit sieben Jahren begann Benameur zu schreiben. Sie studierte Literatur in Poitiers und arbeitete einige Jahre als Lehrerin, bevor 1992 ihr Debutroman „Samira des Quatre-Routes“ erschien. Das Jugendbuch wurde mit dem Preis „Grand Prix des Jeunes Lecteurs“ ausgezeichnet. Seitdem veröffentlichte Benameur weitere Jugendbücher, von denen zwei auch ins Deutsche übersetzt wurden.

Benameur schreibt auch Theaterstücke und Gedichte sowie seit 2000 auch Erwachsenenromane. Ihr Roman „Les Demeurées“ wurde 2001 mit dem Prix UNICEF ausgezeichnet. 2006 veröffentlichte Jeanne Benameur ihre Autobiographie.

Alle Titel der Autorin / des Autors
Service

Tel.: 0711 / 66 72 15 55

Unsere Servicezeiten:
Mo. bis Sa. 8.00 - 20.00 Uhr
Zahlung & Versandkosten

Die Zahlung erfolgt per Rechnung oder mit folgenden Karten:

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.
Lieferung innerhalb von 3 bis 10 Werktagen.

Besuchen Sie Ernst Klett Sprachen auf: