Jerome K. Jerome

Jerome K. Jerome wurde am 2. Mai 1859 unter dem Namen Jerome Clapp (später: Klapka) Jerome in Walsall im Westen Englands geboren und starb am 14. Juni 1927 in Northampton. Er war ein englischer Autor.

Jerome wuchs als eines von vier Kindern in ärmlichen Verhältnissen im Osten Londons auf. Im Alter von dreizehn Jahren verlor er seine beiden Eltern. Um seinen Lebensunterhalt zu sichern, gab er die Schule auf. Er arbeitete einige Jahre bei der Eisenbahn, dann versuchte er sich als Schauspieler, Journalist, Lehrer, Packer und Rechtsanwaltsgehilfe.

Seinen ersten Erfolg hatte Jerome 1885 mit der humorvollen Veröffentlichung „On the Stage – and Off“, gefolgt von „Idle Thoughts of an Idle Fellow“, eine Sammlung humorvoller Essays. 1888 heiratete er seine Frau „Ettie“, die frisch geschiedene Mutter einer Tochter, mit der er später eine weitere Tochter bekommen sollte. Ihre Flitterwochen auf der Themse waren die Inspiration für Jeromes wichtigstes Werk: „Three Men in a Boat“.

Die 1889 erschienene Novelle war ein schlagartiger Welterfolg: Millionenfach verkauft diente sie als Vorlage für Filme, Musicals, TV- und Radio-Shows und beeinflusste Humoristen weltweit. Jerome konnte sich aufgrund der finanziellen Sicherheit nun ganz dem Schreiben widmen. Seine späteren Werke konnten jedoch nicht ganz anknüpfen und als Herausgeber zweier Zeitschriften scheiterte er.

Im Alter von 56 Jahren diente Jerome im Ersten Weltkrieg als freiwilliger Sanitätswagenfahrer. Die Kriegserfahrungen und den Tod seiner Stieftochter verkraftete er nicht.

Jerome K. Jerome verstarb am 14. Juni 1927 im Krankenhaus in Northampton an den Folgen eines Schlaganfalls.

Alle Titel der Autorin / des Autors
Service

Tel.: 0711 / 66 72 15 55

Unsere Servicezeiten:
Mo. bis Sa. 8.00 - 20.00 Uhr
Zahlung & Versandkosten

Die Zahlung erfolgt per Rechnung oder mit folgenden Karten:

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.
Lieferung innerhalb von 3 bis 10 Werktagen.

Besuchen Sie Ernst Klett Sprachen auf: