Praxishandbuch Sprachbildung Biologie

Sprachsensibel unterrichten - Sprache fördern

195 Seiten

ISBN 978-3-12-666852-1

  lieferbar

 


35,00 EUR
Bestellen   Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt. zum Warenkorb

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Zum Inhalt

Auch im Biologieunterricht ist Sprache und der sichere Umgang mit ihr Grundvoraussetzung und Schlüssel für das Verstehen und Kommunizieren. In Zeiten wachsender Heterogenität in den Klassenzimmern stellt Deutsch für zunehmend mehr Schülerinnen und Schüler eine Hürde dar, die ihnen den Zugang zu Fachinhalten erschwert oder diesen gar verhindert.

Sprachsensibel zu unterrichten heißt, dass Sie sprachliche Aspekte des Unterrichts bewusst in den Blick nehmen. Fördern und fordern Sie die Lernenden mit sprachlichen Hilfen ganz gezielt – ohne dass Ihr Biologie- zum Sprachunterricht wird.

Das Praxishandbuch Sprachbildung Biologie bietet Ihnen leicht verständliche Unterrichtshilfen, mit denen Sie

  • typische sprachliche Stolpersteine des Biologieunterrichts erkennen,
  • Fachwortschatz mit Ihren Schülerinnen und Schülern gezielt aufbauen,
  • Ihren Schülerinnen und Schülern ermöglichen, fachspezifische Textsorten zu erschließen und zu verfassen.

Der Band enthält:

  • Komplett aufbereitete Unterrichtseinheiten, die Ihnen das direkte Ausprobieren und Sammeln von Erfahrungen leicht machen.
  • Einsatzfertige Arbeitsblätter und Checklisten für Schülerinnen und Schüler unterstützen Ihre Unterrichtsvorbereitung und geben unzählige Anregungen für die Umsetzung.
  • Zusätzliche „Methoden-Werkzeuge“ für einen sprachsensiblen Biologieunterricht unterstützen Sie bei Ihrer Unterrichtsvorbereitung.
Zur Reihe

Praxishandbücher Sprachbildung

Sprachsensibel unterrichten – Sprache fördern

  

Service

Tel.: 0711 / 66 72 15 55

Unsere Servicezeiten:
Mo. bis Sa. 8.00 - 20.00 Uhr
Zahlung & Versandkosten

Die Zahlung erfolgt per Rechnung oder mit folgenden Karten:

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.
Lieferung innerhalb von 3 bis 10 Werktagen.

Besuchen Sie Ernst Klett Sprachen auf: