Yasmina Reza

Yasmina Reza wurde am 1. Mai 1959 in Paris geboren und ist eine französische Schauspielerin und Schriftstellerin.

Reza wuchs als Tochter einer Violinistin und eines Ingenieurs in behüteten Verhältnissen einer weitverzweigten jüdischen Familie auf. Sie ging in Paris zur Schule und studierte dort auch Schauspiel.

Nach einigen Engagements begann sie 1987, selbst Theaterstücke zu verfassen, mit denen sie auch sofort erfolgreich war. Bereits ihr drittes Werk „Art“ erlangte Weltruhm. Sie erhielt zudem zahlreiche Auszeichnungen und erweiterte ihre Schriftstellertätigkeit auch um Prosa und Drehbücher. 2005 wurde sie mit dem Weltliteraturpreis ausgezeichnet.

Gemeinsam mit Roman Polański verfasste Reza 2011 das Drehbuch zur Verfilmung ihres Theaterstücks „Le Dieu du carnage“  (dt: „Der Gott des Gemetzels“). Dies brachte ihr unter anderem den französischen Filmpreis César ein. Zuletzt erschien 2017 ihr Roman „Babylon“.

Yasmina Reza lebt noch heute in Paris und hat eine Tochter und einen Sohn.

Alle Titel der Autorin / des Autors
Service

Tel.: 0711 / 66 72 15 55

Unsere Servicezeiten:
Mo. bis Sa. 8.00 - 20.00 Uhr
Zahlung & Versandkosten

Die Zahlung erfolgt per Rechnung oder mit folgenden Karten:

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.
Lieferung innerhalb von 3 bis 10 Werktagen.

Besuchen Sie Ernst Klett Sprachen auf: